Berufskraftfahrer - Grundqualifikation

LKW- und Buslenker, die gewerbsmäßig Güter und Personen befördern und eine Lenkberechtigung neu erwerben (für die Klasse D nach dem 09.09.2008, für die Klasse C/C1 nach dem 09.09.2009), müssen eine Grundqualifikationsprüfung absolvieren und ab diesem Zeitpunkt alle 5 Jahre eine Weiterbildung nachweisen.

 
Ablauf der Grundqualifikationsprüfung:

 
Variante 1:

 
Die C95- / D95-Qualifikation im Zuge der Führerscheinausbildung:
• 45 Min. C- / D-Praxisprüfung in der Fahrschule
• 45 Min. C95- / D95-Qualifikationsprüfung in der Fahrschule
• Schriftliche und mündliche Prüfung bei der Landesregierung

 
Variante 2:

 

Die C95- / D95-Qualifikationsprüfung mit vorhandenen C-Schein / D-Schein,
absolviert nach dem 09.09.2009 (C) bzw. nach dem 09.09.2008 (D)
• 90 Min. C95-Qualifikationsprüfung bei der Landesregierung
• Schriftliche und mündliche Prüfung bei der Landesregierung

 
NEUE Regelung: 18-Jährige dürfen bereits mit C95-Qualifikation große LKWs lenken – keine
Beschränkung auf C1!

 

Wir bieten eine kompetente Hilfestellung bei der Einreichung des Ansuchens sowie eine professionelle Vorbereitung und Prüfungsbegleitung für die theoretische und praktische Grundqualifikationsprüfung an. 

Berufskraftfahrer - Weiterbildung

LKW- und Buslenker, die gewerbsmäßig Güter und Personen befördern und zum Stichtag (für die Klasse D ist der 09.09.2008, für die Klasse C/C1 der 09.09.2009) bereits Inhaber einer Lenkberechtigung sind müssen eine Weiterbildung absolvieren. Vom Zeitpunkt der Absolvierung der ersten Weiterbildung an ist alle 5 Jahre eine weitere Weiterbildung nachzuweisen.

 
Ablauf der Weiterbildung

 
• Besuch der Weiterbildung im Ausmaß von 35 Stunden innerhalb von 5 Jahren
• Eintragung des Codes C95 bzw. D95 in den Führerschein
• Gültigkeit der Weiterbildung jeweils 5 Jahre

 

Als behördlich ermächtigte Ausbildungsstätte für Berufskraftfahrer-Weiterbildung bieten wir alle Weiterbildungs-Module an.
 

EINTEILUNG DER MODULE

Die Einteilung unserer Kursmodule erfolgt gemäß Grundqualifikation-Weiterbildung-Verordnung.

Modul Beschreibung Ziffer gemäß GWB-Verordnung
Modul 1 Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit 1a, 1b
Modul 2 ECO Training 1c
Modul 3 Sozialrechtl. Rahmenbedingungen und Vorschriften 2a
Modul 4 Humanfaktoren 3a, 3b, 3c, 3d, 3e, 3f
Modul 5 Ladungssicherung, Vorschriften und wirtschaftl. Umfeld 1d, 2b, 3g
Zusatzmodul D 7 Std., wenn Module C abs.; nach Vereinbarung 1e, 1f, 2c, 3h

 

KURSTERMINE 2016

Die Kurse umfassen sieben Kursstunden, Pausen nicht eingerechnet.

 

Modul Datum Uhrzeit
Modul 1

FR. 22.09.2017

13:00-21:00 Uhr
Modul 2 SA. 23.09.2017 08:00-16:00 Uhr
Modul 3 FR. 29.09.2017 13:00-21:00 Uhr
Modul 4 SA. 30.09.2017 08:00-16:00 Uhr
Modul 5 FR. 06.10.2017 13:00-21:00 Uhr
Zusatzmodul D nach Vereinbarung  
Modul Datum Uhrzeit
Modul 2

FR. 10.11.2017

13:00-21:00 Uhr
Modul 1 SA. 11.11.2017 08:00-16:00 Uhr
Modul 4 FR. 17.11.2017 13:00-21:00 Uhr
Modul 3 SA. 18.11.2017 08:00-16:00 Uhr
Modul 5 FR. 24.11.2017 13:00-21:00 Uhr
Zusatzmodul D nach Vereinbarung  

Weitere Termine auf Anfrage – individuelle Kursgestaltung möglich.
Unter acht Anmeldungen behalten wir uns Terminänderungen vor!

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …