Mehrphasenausbildung

Perfektionsfahrten & Fahrsicherheitstraining

Alle Führerschein-Neulinge der Klassen A und/oder B sind gesetzlich verpflichtet, nach Erwerb der Lenkberechtigung eine zweite Ausbildungsphase zu absolvieren.

Das Alter des Fahranfängers bzw. der Fahranfängerin spielt hierbei keine Rolle.

 

Konsequenzen bei nicht fristgerechter Absolvierung der zweiten Phase

Wenn eine der Schulungen nicht rechtzeitig oder die gesamte Mehrphasenausbildung nicht vollständig absolviert wird, bringt dies folgende Konsequenzen mit sich:

  1. Aufforderung der Behörde zur Absolvierung innerhalb von 4 Monaten
  2. Bei Nichterfüllung der Aufforderung nach 4 Monaten: Probezeitverlängerung um 1 Jahr
  3. Bei Nichterfüllung der Aufforderung nach weiteren 4 Monaten: Entzug der Lenkberechtigung
Mehrphasenausbildung Infografik

KLASSE B

1. Perfektionsfahrt

...innerhalb von 2-4 Monaten nach Ausstellung des Führerscheins
Ein besonders dafür ausgebildeter Fahrlehrer führt mit dir eine Perfektionsfahrt durch und du erhältst ein professionelles & objektives Feedback auf dein Fahrverhalten. Zusätzlich wird deine Selbsteinschätzung der Beurteilung des Fahrlehrers gegenübergestellt und eventuelle Differenzen besprochen. In einem anschließenden Gespräch werden wichtige Punkte über das richtige Verhalten in speziellen Verkehrssituationen diskutiert.
Die Fahrt wird mit dem Fahrschulauto durchgeführt.


WICHTIG! Für BL17-Führerscheinbesitzer entfällt die 1. Perfektionsfahrt.

 

Fahrsicherheitstraining

...innerhalb von 3-9 Monaten nach Ausstellung des Führerscheins
Das Fahrsicherheitstraining mit einem verkehrspsychologischen Gruppengespräch findet im Fahrsicherheitszentrum statt. Hier kannst du fahrphysikalische Grenzen ausloten und es werden dir daraus resultierende Unfallgefahren demonstriert. Es werden insbesondere Notreaktionen, wie z.B. die richtige Notbremsung, geübt.

 

2. Perfektionsfahrt

...innerhalb von 6-12 Monaten nach Ausstellung des Führerscheins
Den Schwerpunkt der 2. Perfektionsfahrt bilden die Inhalte der umweltschonenden und treibstoffsparenden Fahrweise. Zusätzlich werden Strategien zur selbstständigen Verbesserung von erkannten Defiziten gemeinsam mit dem Fahrlehrer erarbeitet.
Die Fahrt wird mit dem Fahrschulauto durchgeführt.

 

Bitte beachte, dass zwischen der ersten und zweiten Perfektionsfahrt mindestens drei Monate liegen müssen.

KLASSE A (A1, A2 oder A)

Fahrsicherheitstraining
...innerhalb von 2-12 Monaten nach Ausstellung des Führerscheins
Das Fahrsicherheitstraining mit einem verkehrspsychologischen Gruppengespräch findet im Fahrsicherheitszentrum statt. Hier kannst du fahrphysikalische Grenzen ausloten und es werden dir daraus resultierende Unfallgefahren demonstriert. Es werden auch insbesondere Notreaktionen, wie z.B. die richtige Notbremsung, geübt.


Perfektionsfahrt
...innerhalb von 4-14 Monaten nach Ausstellung des Führerscheins
Bei der Perfektionsfahrt und dem darauf folgenden (oder in den Pausen zwischen den einzelnen Übungen stattfindenden) Gespräch wird speziell auf Unfallvermeidung, eine defensive Fahrwiese und ein soziales Verhalten geachtet.
Die Perfektionsfahrt gibt professionelles Feedback und die Möglichkeit, das Fahrkönnen unter Anleitung eines Fahrprofis zu verbessern und wird entweder mit dem eigenen Motorrad oder mit einem Motorrad der Fahrschule durchgeführt.

 

Bitte beachte, dass zwischen dem Fahrsicherheitstraining und der Perfektionsfahrt mindestens zwei Monate liegen müssen.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …